Farbe und Wissen

Pflaster. Foto: USC Viterbi School of Engineering
12.10.2016

Orange heißt: Genug Sonne für den Tag!

Forscher entwickeln Pflaster, das vor zu hoher UV-Belastung warnt

 
In geschlossenen Wäldern war der Psittacosaurus dank seiner Färbung gut getarnt. Die markanten Borsten dienten wohl nur dazu, um Eindruck zu machen. Illustration: 	Jakob Vinther/Robert Nicholls
27.09.2016

Truthahn-Dinosaurier im Tarnkleid

Forscher analysieren Borsten und Farbe eines kreidezeitlichen Waldbewohners

 
Algen können auf Gletschern und Eisflächen sehr interessante Muster erzeugen. Foto: Ökologix, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target="_blank">CC-Lizenz</a>
10.08.2016

Rosa Gletscher schmelzen schneller

Wie Schneealgen zum Schrumpfen der arktischen Eispanzer beitragen

 
Welcher Farbton ist das? An dieser Frage scheiden sich derzeit die Geister.
20.07.2016

Blau oder grün?

Nach dem Internet-Streit um die Farbe eines Kleids diskutiert die Netzgemeinde nun über eine simple Farbfläche

 
Orange, Gelb oder Rot? In den Experimenten schwedischer Forscher lernten die Küken, diese Farben voneinander zu unterscheiden.  Foto: C. Schubert/Lund University
06.07.2016

Farbkonstanz im Hühnerstall

Bei Vögeln funktioniert der automatische Abgleich mit den Beleuchtungsverhältnissen wie beim Menschen

 
Eine Bettwanze bei der Arbeit: Sie lebt vom Blut von Menschen und von Säugetieren. Foto: Jiří Humpolíček, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5/deed.de" target="_blank">CC-Lizenz</a>
08.06.2016

Nächtliche Blutsauger mit Hang zum Rot und Schwarz

Forscher entdecken die Lieblingsfarben von Bettwanzen

 
Wie eine silberne Rüstung wirkt das Haarkleid der besonders langbeinigen Silberameise. Kein Wunder: Die Haare reflektieren das Licht wie ein Spiegel. Foto: P. Landmann, Willot et al., Creative Commons Attribution License (CCAL)
25.05.2016

Silberkleid gegen die Wüstensonne

Wie sich Ameisen in der Sahara vor Hitze schützen

 
Viele Braune Zwerge senden nur noch Licht im infraroten Bereich aus und sind daher kaum sichtbar. Diese künstlerische Darstellung zeigt, wie sie aussehen könnten.  Grafik: aip
13.04.2016

Brauner Zwergenmangel am Nordhimmel

Potsdamer Astronomen beobachten seltsame Ungleichverteilung der extrem schwach leuchtenden Himmelskörper

 
George Clooney, Foto: Ed Van-West Garcia
<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">CC-Lizenz via Flickr.com</a>
16.03.2016

George Clooneys Gen

Wissenschaftler entdecken für graue Haare verantwortliche Erbinformation

 
Süßer Genuss in Weiß
20.01.2016

Süßer Genuss in Weiß

Warum weiße Schokolade trotz des enthaltenen Kakaos nicht braun ist

 
(1 - 10 / 344)