Wir verwenden Cookies, um bestimmte Funktionen unserer Website zu ermöglichen und Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Wenn Sie auf unserer Website weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ok

 

Glossar

Ob "autonome Farbe" oder "monochromatisch" – viele Begriffe aus dem Themenbereich Farbe sind einfach nicht Teil der Alltagssprache. Um das Verständnis für einige wichtige Bezeichnungen zu erleichtern, finden Sie diese im Glossar erläutert.

Bitte unterstützen Sie farbimpulse.de, indem Sie uns auf Fehler, missverständliche Informationen oder fehlende Inhalte hinweisen. Vielen Dank.

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Gesamtes Glossar
Metamerie

MetamerieUnter Metamerie der Farbe versteht man die Eigenschaft zweier Farben, bei einer bestimmten Lichtart gleich auszusehen, und bei einer anderen Lichtquelle Farbtonunterschiede zu zeigen. Häufig tritt dieser Effekt beispielsweise beim Wechsel von künstlichem Licht ins Tageslicht auf. So kann ein Farbenpaar, das bei einem bestimmten Kunstlicht farbidentisch erscheint, bei Tageslicht vernehmliche Farbtonabweichungen zeigen und umgekehrt.

Die Metamerie ist von der Art und Beschaffenheit der eingesetzten Pigmente abhängig. Kompliziertere Farbmischungen, beispielsweise mit den Komplementärfarben, neigen eher zu Metamerie als anspruchslose Abtönungen.

 

 
mittel getönt

Die Bezeichnung "mittel getönt" ist ein Ausdruck des subtraktiven Farbmischens. Er gibt an, wie sehr sich der betreffende Farbton von der ursprünglich kräftigen Pigmentfarbe entfernt hat, entweder durch Aufhellen oder Verhüllen. Der Begriff bezeichnet das Ausmaß der Urfarbe in einem Beschichtungsstoff, ob in Lack-, Dispersions- und Silikatfarben oder in den verschiedenen Putzbeschichtungen.

 
Monochromat

Lebewesen, das nur eine Art von Farbrezeptoren in der Netzhaut hat. Die meisten Wale und Robben besitzen nur einen Zapfentyp, der im grünen Bereich des Spektrums absorbiert.

 
monochromatisch

Licht nur einer einzigen Wellenlänge. Laserlicht beispielsweise ist monochromatisch.

 

Einträge 1 bis 4 von 4