Willkommen auf farbimpulse.de

Die vielfältige Faszination von Farbe zu vermitteln, ist Aufgabe und Ziel von farbimpulse.de. Jede Woche aktuell berichtet farbimpulse.de über neue Erkenntnisse der Farbforschung, vermittelt Einblicke in die Geschichte der Farbe von den Anfängen der Menschheit bis heute, analysiert Farbtrends und öffnet den Blick auf technische Entwicklungen.

Die fünf neuesten Artikel

Eine maximale Vielfalt von Farben ist bei LCD-Bildschirmen nur mit der entsprechend guten Hintergrundbeleuchtung möglich. Foto: Roman Gorielov, <a href='http://de.123rf.com/profile_romangorielov'>romangorielov / 123RF Stockfoto</a>
01.10.2014

Neues Mitglied in der Familie der farbigen Displays

Quantenpunkte erobern als neue Technologie den Markt für Bildschirme

Blaue Stunde. Foto: Torley Linden, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank">CC-Lizenz</a>
24.09.2014

Musische blaue Stunde

Die Zeit zwischen Tag und Nacht hat von jeher Künstler inspiriert

Zebrafisch. Foto: opimages, <a href="http://www.shutterstock.com" target="_blank">Shutterstock.com</a>
17.09.2014

Farbige Zellen auf Wanderschaft

Wie das Streifenmuster von Zebrafischen entsteht

Aderlass. Repro: public domain
10.09.2014

Vier Farben machen einen Menschen

Die antike und frühmittelalterliche Vier-Säfte-Lehre bereitete den Weg für die moderne Medizin

Salzwasserlagune. Foto: Zastolskiy Victor, shutterstock.com
03.09.2014

Baden in rosa Wasser

Wie Bakterien, Algen und Mineralien Seen pink färben

 
Schnecken. Foto: Dennis Hill, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank">CC-Lizenz</a>
27.08.2014

Farbige Ornamentik auf harter Schale

Wie die regelmäßigen Muster auf den Gehäusen von Schnecken und Muscheln entstehen

 
Memphis. Foto: Dennis Zanone, CC-Lizenz
20.08.2014

Bunte Antwort auf das Diktat des guten Geschmacks

Die italienische Gruppe Memphis schockierte Anfang der 1980er-Jahre die Designerszene

 
Cyanometer. Foto: Bibliothèque de Genève, Archives de Saussure 66/7
13.08.2014

Himmelsblau in 53 Stufen

Der Genfer Naturforscher Horace-Bénédict de Saussure konstruierte Ende des 18. Jahrhunderts ein Messinstrument für die Farbe des Himmels